WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Money Mates Kann Marie Kondo mir helfen, effizienter zu arbeiten?

Die Japanerin Marie Kondo hat Millionen von Menschen geholfen, ihre Wohnungen zu entrümpeln. In der aktuellen Folge Money Mates besprechen wir, ob ihre Methoden auch bei der Arbeit funktionieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Ordnung ist für Marie Kondo nicht das halbe Leben, sondern viel mehr als das. Die Japanerin versucht mit ihren Aufräumtipps Millionen von Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verbessern. Ihre schärfste Waffe ist dabei der Satz: „Macht dich das glücklich?“ bezogen auf einen möglicherweise überflüssigen Gegenstand.

In der aktuellen Folge besprechen die Money Mates, ob die Kondo-Methode auch auf die eigene Arbeitsweise übertragbar ist. Ausgangspunkt ist ein kurz vor der Coronapandemie erschienenes Buch der Aufräumexpertin mit dem Titel „Joy at work - aufgeräumt und erfolgreich im Arbeitsleben“. Darüber sprechen Theresa Rauffmann und Jan Guldner mit Anika Schwertfeger, die als Mario-Kondo-Ordnungscoach zertifiziert ist und Menschen dabei berät, ordentlicher zu arbeiten.

Ihre Tipps fangen damit an, den Schreibtisch täglich wieder freizuräumen und enden damit, das Ordnungsprinzip auch auf die digitale Arbeitsweise zu übertragen. Wie das auf die Homeoffice-Arbeit in Küchen und Wohnzimmern übertragbar ist und ob man es auch schafft, überquellende E-Mail-Postfächer und Desktops mit einem virtuellen Frühjahrsputz zu säubern, muss dann Jede*r für sich entscheiden.

Dass Ordnung nicht nur bei der Arbeit helfen kann, erklärt zum Schluss Börsenboomer Anton Riedl aus der Geld-Redaktion der WirtschaftsWoche. Er gibt Tipps dazu, wie Anleger durch strategische Auswahl von Aktien ihr Depot entrümpeln können.

Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören können Sie die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo Sie Podcasts abrufen:

- Direkt bei Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%