WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Money Mates Soll ich mein Geld in Bitcoin investieren?

Die digitale Währung jagt von Rekordhoch zu Rekordhoch. Die Money Mates fragen sich, ob sich selbst 0,0019 Bitcoin zu einem Vermögen entwickeln könnten – und wie riskant ein Krypto-Investment wirklich ist.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Bitcoin jagt von Rekordhoch zu Rekordhoch. Und die Money Mates sind jetzt auch dabei. Zumindest konnte sich Leonie 0,00191565 Bitcoin sichern. In dieser Folge versuchen wir herauszufinden, was sie nun damit anfangen soll. Hält sie jetzt ein digitales Vermögen in den Händen? Oder nur wertlose Bits und Bytes? Lässt sich selbst mit kleinen Mengen der Kryptowährung vielleicht sogar eine Altersvorsorge aufbauen? Oder reicht es gerade mal, um einen Coffee to go zu finanzieren?
Um diese Fragen zu beantworten, erklären wir zunächst kurz die technischen Hintergründe des Bitcoin und die wichtigsten Meilensteine seiner noch jungen Geschichte. Wer mehr zur Funktionsweise der Blockchain-Technologie erfahren möchte, dem legen wir diese Infografik der WirtschaftsWoche-Kollegen ans Herz.
Wie sich der Preis der digitalen Währung bildet und entwickelt und was das für unser Investment bedeutet, erklärt dann Philipp Schulden vom Blockchain Center der Frankfurt School of Finance. Zum Abschluss gibt WirtschaftsWoche-Redakteur Christof Schürmann Tipps dazu, wie genau man in Bitcoin und andere Kryptowährungen investieren kann.

Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören können Sie die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo Sie Podcasts abrufen:

- Direkt bei Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%