WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Money Mates Was können Männer von Frauen bei der Geldanlage lernen?

Frauen sind die besseren Anlegerinnen. In dieser Folge erklären die Money Mates, warum Frauen an der Börse erfolgreicher sind und was sich männliche Investoren von ihnen abgucken können.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Frauen sind die besseren Anlegerinnen. Studien zufolge liegen ihre Renditen im Schnitt sogar um bis zu zwei Prozent höher als bei Männern. Warum Frauen an der Börse erfolgreicher sind und was sich männliche Investoren von ihnen abgucken können, darüber sprechen die Money Mates mit Maria Mann. Sie ist die Gründerin von Financery, dem ersten Finanzservice, der auf die Geldanlage von Frauen spezialisiert ist. Im Podcast erklärt sie, warum es für Frauen besonders wichtig ist, frühzeitig selbst fürs Alter vorzusorgen und wie frau Elternzeiten, den Gender-Pay-Gap und andere geschlechterspezifische Hürden in ihrer Anlagestrategie berücksichtigt. Außerdem gibt sie Tipps, wie man (und frau) sich im ETF-Dschungel zurechtfindet und genau den Indexfonds herausfiltert, der zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Für alle Money-Mates-Hörerinnen und -Hörer hat Maria einen kostenlosen ETF-Ratgeber zum Download verfasst. Einfach den Promo-Code „MoneyMates Guide“ einlösen und erfahren, wie ihr lukrativ in ETFs investieren könnt.

Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören könnt ihr die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo ihr Podcasts abruft:

- Direkt bei Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%