WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Money Mates Weiterbildung für die Karriere: Wann sie sich lohnt

Gerade junge Menschen hören das ungern, aber es stimmt: Auch nach Schule oder Studium hört das Lernen nicht auf. In der aktuellen Folge besprechen wir, welche Fähigkeiten euch weiterbringen und wo ihr sie lernen könnt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Wer noch in der Ausbildung ist oder gerade seinen ersten Job begonnen hat, mag das sicher nicht hören, aber es ist leider wahr: Der Satz „Ich habe ausgelernt“ gehört ins Museum. Als Arbeit für die meisten Menschen noch daraus bestand, ein weiteres Zahnrad der Industriegesellschaft zu sein, konnte man vielleicht noch mit einem Handgriff sein gesamtes Arbeitsleben bestreiten. In Zeiten von Digitalisierung und Automation gilt das schon lange nicht mehr. Selbst junge Menschen müssen ihre Hirne regelmäßig updaten, um nicht abgehängt zu werden. Aber in welchen Fachbereichen lohnen sich Weiterbildungen? Wie finde ich die richtigen Kurse, um meine Fähigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen? Und wer zahlt dafür?
Wir beantworten diese und weitere Fragen zur Weiterbildung in dieser Folge mit Hilfe von WirtschaftsWoche-Redakteurin Kristin Rau. Sie hat für die aktuelle Titelgeschichte recherchiert, was ihr können müsst und wo ihre es lernt. Mehr dazu hier.

Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de.

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören können Sie die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo Sie Podcasts abrufen:

- Direkt bei Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%