WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Abgesetzter Regierungschef Puigdemont will Katalonien von Belgien aus regieren

Carles Puigdemont sorgt mit einer weiteren Äußerung für Wirbel: Falls er als katalanischer Regierungschef wiedergewählt werden sollte, will er die spanische Region aus seinem Exil in Belgien regieren.

Carles Puigdemont: Katalonien soll von Belgien aus regiert werden Quelle: AP

MadridDer abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont will nach seiner angestrebten Wiederwahl von Belgien aus regieren. Die moderne Technik mache dies möglich, sagte Puigdemont von Brüssel aus im katalanischen Radio. Er ist in die belgische Hauptstadt geflohen, weil ihm in Spanien eine Festnahme wegen Rebellion und anderer Vorwürfe droht.

Die spanische Zentralregierung hatte Puigdemont abgesetzt und das Regionalparlament aufgelöst, nachdem dieses die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien erklärt hatte. Bei der anberaumten Neuwahl im Dezember gewannen die separatistischen Parteien wieder eine knappe Mehrheit.

Allerdings sitzen einige ihrer Abgeordneten im Gefängnis oder haben sich wie Puigdemont nach Belgien abgesetzt. Das Präsidium des neuen Regionalparlaments muss nun bis Ende Januar entscheiden, ob sich Puigdemont bei der Wahl des Regierungschefs durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen kann. Die Zentralregierung in Madrid hält dies für rechtlich unzulässig und hat angekündigt, eine solche Wahl vor Gericht anzufechten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%