Afrika Schüsse und Rauch in Botschaftsviertel in Burkina Faso

In der Hauptstadt von Burkina Faso ist es offenbar zu einem Angriff in einem Botschaftsviertel gekommen. Es wurden Schüsse und Rauch gemeldet.

Die Hauptstadt von Burkina Faso in Westafrika. Quelle: Reuters

OuagadougouIn einem Viertel mit Botschaftsgebäuden und UN-Büros in der Hauptstadt von Burkina Faso sind Schüsse und Rauch gemeldet worden. Das Gleiche wurde am Freitag auch in einer Gegend von Ouagadougou gemeldet, wo sich Militärbüros befinden. Wer hinter den Angriffen steckte, war zunächst unklar. Barrikaden wurden errichtet, um Personen fernzuhalten. Die Polizei war im Einsatz.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%