WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Anerkennung Jerusalems USA legen im Sicherheitsrat Veto gegen Resolution ein

Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA hat international für viel Kritik gesorgt. Ägypten wollte das per UN-Resolution verurteilen. Die USA legten dagegen jedoch ihr Veto ein.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die USA haben mit ihrem Veto im UN-Sicherheitsrat eine von allen anderen Mitgliedern getragene Resolution zum Status von Jerusalem blockiert. In dem von Ägypten am Montag vorgebrachten Text wird faktisch die Rücknahme der Anerkennung der Metropole als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump verlangt. Die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, kritisierte die Abstimmung scharf. „Was wir heute hier im Sicherheitsrat bezeugt haben, ist eine Beleidigung“, sagte sie. "Das wird man nicht vergessen." Die USA hätten ihr Veto eingelegt, um die "amerikanische Souveränität und die Rolle Amerikas im Nahost-Friedensprozess zu verteidigen".

In der Resolution wurden weder die USA noch Trumps Ankündigung direkt erwähnt. Jedoch war von einem "tiefen Bedauern über jüngste Entscheidungen bezüglich des Status von Jerusalem" die Rede. Zudem werden darin alle "Entscheidungen und Handlungen", die den Status der Stadt verändern sollten, für „null und nichtig“ erklärt. Sie müssten zurückgenommen werden. Trump hatte Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und damit Kritik auf sich gezogen. Langfristig soll auch die US-Botschaft in die Metropole verlegt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%