WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Annäherung Süd- und Nordkorea wollen im Juni Militärgespräche führen

Die Annäherung zwischen Nord- und Südkorea geht voran. Jetzt wollen die beiden Nationen ein Verbindungsbüro nahe der Grenze eröffnen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Annäherung: Süd- und Nordkorea planen Militärgespräche im Juni Quelle: dpa

Seoul Im Zuge ihrer Annäherung wollen Süd- und Nordkorea in diesem Monat neue Gespräche über militärische Entspannungsmaßnahmen wie auch über humanitäre Fragen aufnehmen. Auch soll so bald wie möglich ein Verbindungsbüro in der grenznahen nordkoreanischen Stadt Kaesong eröffnet werden.

Darauf verständigten sich hochrangige Vertreter beider Länder am Freitag bei Aussöhnungsgesprächen im Grenzort Panmunjom, wie das Vereinigungsministerium in Seoul mitteilte. Die Vorhaben sind Teil der Vereinbarungen, die Südkoreas Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un bei ihrem Gipfeltreffen Ende April in Panmunjom getroffen hatten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%