WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Atom-Konflikt Trump und Kim könnten das Ende des Korea-Kriegs vereinbaren

Zwar gibt es einen Waffenstillstand im Korea-Krieg, doch wurde der Konflikt nie offiziell beendet. Das könnte sich nach einem Gipfeltreffen Mitte der Woche ändern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Seoul US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un könnten Südkorea zufolge bei ihrem Gipfel diese Woche ein formelles Ende des Korea-Kriegs vereinbaren. „Die Möglichkeit besteht“, sagte ein Sprecher des Präsidialamts am Montag einer Meldung der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge. Trump und Kim sollen sich ab Mittwoch in Hanoi treffen.

Thema ist insbesondere das bei einem ersten Gipfel vor acht Monaten erklärte Ziel einer Denuklearisierung. Die Kampfhandlungen im Korea-Krieg von 1950 bis 1953 wurden mit einem Waffenstillstand beendet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%