WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Atomgespräche US-Regierung zeigt sich gegenüber Mehrparteiengesprächen mit Nordkorea skeptisch

Die US-Regierung will laut Sicherheitsberater Bolton einzeln mit Nordkorea verhandeln. Ein weiterer Gipfel sei US-Präsident Trump „ziemlich wichtig“.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
US-Präsident Donald Trump steht einem weiteren Nordkorea-Gipfel laut seinem Sicherheitsberater John Bolton offen gegenüber. Quelle: AP

Washington Die US-Regierung hat nach Angaben des Sicherheitsberaters von Präsident Donald Trump wenig Interesse an Mehrparteiengesprächen mit Nordkorea über dessen Atomwaffen. Die USA hätten nicht vor, andere Länder aus Atomgesprächen mit der nordkoreanischen Regierung auszuschließen, sagte John Bolton der Fernsehsendung „Fox News Sunday“. Ein Vorgehen mit mehreren Ländern zusammen sei aber nicht ihre Präferenz.

„Ich denke, Kim Jong Un hat, zumindest bis jetzt, den Einzelkontakt zu den Vereinigten Staaten gewollt“, sagte Bolton. Trump sei noch dafür offen, dass es einen dritten Gipfel von ihm mit Kim gebe. Die beiden vorherigen haben keinen Fahrplan für eine atomare Abrüstung Nordkoreas hervorgebracht.

„Das ist ihm ziemlich wichtig“, sagte Bolton über die Bedeutung eines weiteren Gipfels für Trump. „Er hat wiederholt gesagt, dass er glaubt, dass er ein gutes Verhältnis mit Kim Jong Un hat und dass der Sechs-Parteien-Ansatz in der Vergangenheit gescheitert ist.“

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte nach Verhandlungen mit Kim am Donnerstag in Russland die Wiederbelebung der sogenannten Sechs-Parteien-Gespräche ins Spiel gebracht.

Die Verhandlungen zwischen den USA, Nordkorea, China, Südkorea, Russland und Japan waren in der Vergangenheit zusammengebrochen. Putin sagte, Kim sei dazu bereit, Atomwaffen aufzugeben, wenn er feste Sicherheitsgarantien unter einem multinationalen Abkommen bekomme.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%