Außenhandel Chinas Exporte steigen im Februar um 44,5 Prozent

Ein Containerschiff in Qingdao Quelle: AP

Getrieben von starken Exportzahlen hat Chinas Außenhandel Stärke gezeigt. Beobachter wiesen darauf hin, dass die Handelszahlen in den ersten Monaten des Jahres vom chinesischen Neujahrsfest beeinflusst werden.

Getrieben von starken Exportzahlen hat Chinas Außenhandel im Februar Stärke gezeigt. Wie die Pekinger Zollverwaltung am Donnerstag mitteilte, machten die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf Dollar-Basis einen Sprung um 44,5 Prozent - der stärkte Anstieg seit drei Jahren. Die Importe legten um 6,3 Prozent zu. Chinas Handelsüberschuss weitete sich demnach im Februar auf 33,74 Milliarden Dollar (27,17 Milliarden Euro) aus. Beobachter wiesen darauf hin, dass die Handelszahlen in den ersten Monaten des Jahres vom chinesischen Neujahrsfest beeinflusst werden. Die Ferien um die wichtigsten Feiertage des Jahres fielen in diesem Jahr auf den Februar, im Vorjahr aber auf Ende Januar. In den Statistiken kann sich dies mit großen Abweichungen niederschlagen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%