WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Beschwerde via Twitter „Werde kritisiert, selbst wenn ich Moskau bekäme“ – Trump beschwert sich über zu geringe Wertschätzung

Der US-Präsident wünscht sich mehr Anerkennung für seine Arbeit. Das hat er im Vorfeld des Treffens mit Putin auf Twitter deutlich gemacht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Trump hat sich über zu geringe Wertschätzung auf Twitter beklagt. Quelle: AP

Washington US-Präsident Donald Trump hat sich über eine zu geringe Würdigung seiner Erfolge beklagt. „Leider, egal wie gut ich bin auf dem Gipfel, ob ich die großartige Stadt Moskau als Wiedergutmachung für all die Sünden und das Übel, das Russland über die Jahre begangen hat, bekommen würde, ich würde (auch dann) zurückkommen und kritisiert werden, weil ich St. Petersburg auch noch hätte bekommen müssen“, schrieb Trump am Sonntag auf Twitter.

Er griff in diesem Zusammenhang erneut die Medien an. „Ein großer Teil unserer Nachrichtenmedien ist in der Tat der Feind des Volkes“, betonte er. „Und alles, was die Demokraten können, ist es, zu behindern und sich zu widersetzen“, fuhr er fort. Dies sei der Grund für die Spaltung des Landes. „Aber eines Tages wird das heilen“, schrieb der Präsident.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%