WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bilaterale Beziehungen Peking: USA und China wollen wegen Handelsstreit telefonieren

Der Handelskonflikt hat sich zuletzt zu einem Technologiestreit entwickelt. Nun wollen die beiden Staaten die Gespräche laut China wieder aufnehmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die USA und China wollen wegen ihres langjährigen Handelsstreits nach chinesischen Angaben nun doch wieder miteinander reden. Die beiden Länder hätten sich auf ein Telefongespräch verständigt, teilte das chinesische Handelsministerium am Donnerstag in Peking mit.

Ein konkreter Zeitpunkt wurde nicht genannt. Eigentlich waren Gespräche für vergangenes Wochenende vorgesehen, um die Überprüfung eines Handelsdeals vorzunehmen. Das Treffen wurde aber abgesagt.

Der Handelsstreit zwischen den beiden Wirtschaftsmächten hatte sich zuletzt in einen Technologiestreit gewandelt. Die USA waren scharf gegen den chinesischen Telekommunikationsriesen Huawei und die bekannte Social-Media-App Tiktok vorgegangen.

Angespannt ist das Verhältnis auch wegen der Corona-Pandemie. Die US-Regierung wirft China vor, zu wenig gegen die Ausbreitung des Virus unternommen zu haben.

Mehr: Der harten Kritik an Chinas Staatschef folgte der Parteiausschluss.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%