WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Brexit Großbritannien muss offenbar über 47 Milliarden Euro für EU-Ausstieg zahlen

Der Brexit kommt dem Vereinigten Königreich einem Medienbericht zufolge teuer zu stehen. Die Zahlen sind demnach im Haushaltsbericht für 2020 enthalten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Großbritannien war im Januar 2020 aus der Ländergemeinschaft ausgetreten. Quelle: dpa

Der Ausstieg aus der Europäischen Union (EU) kommt Großbritannien einem Medienbericht zufolge teuer zu stehen. Die Regierung in London müsse der EU im Rahmen der Brexit-Vereinbarung 47,5 Milliarden Euro zahlen, berichtet RTE News am Donnerstagabend.

Diese Zahlen seien im Haushaltsbericht für 2020 enthalten. Großbritannien war im Januar 2020 aus der Ländergemeinschaft ausgetreten. Eine Übergangsphase, in der sich das Land noch an die Regeln des EU-Binnenmarktes hielt, lief am 31. Dezember aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%