WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Chlorpyrifos US-Berufungsgericht verbietet Pestizid – und macht Umweltbehörde Vorwürfe

Das Verbot des Pestizids wurde vom Ex-Chef der Umweltbehörde EPA Scott Pruitt aufgehoben. Dagegen hatten Landarbeiter und Umweltschutzgruppen geklagt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Dem ehemaligen EPA-Chef wird vorgeworfen, die vom Pestizid Chlorpyrifos ausgehenden Gesundheitsgefahren ignoriert zu haben. Quelle: Reuters

Washington Ein US-Berufungsgericht in San Francisco hat am Donnerstag das weit verbreitete Pestizid Chlorpyrifos verboten. Es warf der Umweltbehörde EPA vor, bei der Zulassung wissenschaftliche Studien zu den von dem Pflanzenschutzmittel ausgehenden Gesundheitsgefahren ignoriert zu haben.

Der inzwischen zurückgetreten EPA-Chef Scott Pruitt hatte ein Verbot des Mittels aus der Zeit von Präsident Donald Trumps Vorgänger Barack Obama aufgehoben. Dagegen hatten Landarbeiter und Umweltschutzgruppen geklagt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%