WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dienstältester Europaparlamentarier Elmar Brok will nicht um sein Mandat kämpfen

Elmar Brok wird aus dem Europaparlament ausscheiden: Nachdem er vom Vorstand der NRW-CDU übergangen wurde, will der Politiker nicht mehr für das Mandat kandidieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der CDU-Politiker will nicht mehr für die Europawahl kandidieren. Quelle: dpa

Bielefeld Der CDU-Politiker Elmar Brok will nicht um sein Mandat im Europaparlament kämpfen und scheidet damit voraussichtlich nach fast 40 Jahren aus. „Ich kandidiere nicht“, sagte Brok am Montag dem „Westfalen-Blatt“ mit Blick auf die Landesvertreterversammlung der nordrhein-westfälischen CDU am kommenden Samstag.

Dort hätte der dienstälteste Europaabgeordnete noch in einer Kampfkandidatur für einen der ersten sechs Listenplätze für die Europawahl antreten können. Der 72-jährige Ostwestfale hatte zuletzt im CDU-Landesvorstand eine geheime Kampfabstimmung verloren und war dort nicht mehr für die Europawahl aufgestellt worden. Auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf kündigte Brok an, sich in Kürze in einer Mitteilung zu erklären.

Dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Parlamentarier im EU-Parlament galt Brok in Brüssel als einflussreicher Politiker. In Berlin wurde er als Unterstützer von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wahrgenommen. Zuletzt hatte sich unter anderem EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker für seinen Verbleib im Europarlament stark gemacht.

Im Landesvorstand war das Polit-Urgestein allerdings überraschend dem weitgehend unbekannten niederrheinischen Landtagsabgeordneten Stefan Berger (49) unterlegen. Seitdem hatte Brok zunächst offengelassen, ob er dennoch versuchen will, bei der EU-Wahl im Mai ein Mandat für weitere fünf Jahre zu erringen. Die CDU hat sich allerdings auch den Generationenwechsel auf die Fahne geschrieben.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%