WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

EU-Haushalt Brüssel will deutlich mehr Geld in Forschung investieren

Die EU plant ihre Finanzen für das kommende Jahrzehnt. Die Spitzenforschung soll in Zukunft mit deutlich mehr Geld gefördert werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Mit den Geldern aus dem EU-Haushalt soll zum Beispiel der Kampf gegen Krebs finanziert werden. Quelle: dpa

Brüssel Europäische Spitzenforschung soll nach dem Willen der EU-Kommission künftig mit deutlich mehr Geld aus dem EU-Haushalt gefördert werden. Für die Jahre 2021 bis 2027 sind den Plänen zufolge Ausgaben in Höhe von 100 Milliarden Euro vorgesehen, wie die Brüsseler Behörde am Donnerstag mitteilte. Im aktuellen Finanzrahmen sind rund 77,5 Milliarden Euro verfügbar.

Nach Angaben der EU-Kommission sollen durch die Ausgaben bis 2027 bis zu 100.000 Arbeitsplätze im Bereich der Forschung geschaffen werden. „Investitionen in Forschung und Innovation sind Investitionen in Europas Zukunft“, sagte Vizekommissionspräsident Jyrki Katainen.

Allein die Ausgaben für ein neues Forschungsprogramm „Horizon Europe“ sollen dem Vorschlag der Kommission zufolge bei 97,6 Milliarden Euro liegen. Mit diesem Geld sollen unter anderem gesellschaftliche Probleme aus besonders lebensnahen Bereichen bekämpft werden.

Als Beispiele nannte die EU-Kommission den Kampf gegen Krebs oder für plastikfreie Meere. Zudem soll ein Europäischer Innovationsrat geschaffen werden, der bahnbrechende Technologien fördern soll.

Die Vorschläge sind Teil der EU-Finanzplanung für das kommende Jahrzehnt, die den Kommissionsplänen zufolge insgesamt 1279 Milliarden Euro umfassen soll. Doch die EU-Staaten und das Europaparlament müssen noch zustimmen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%