WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Europäische Menschenrechtsorganisation Russland boykottiert erneut Europarats-Versammlung

Keine Entsendung von Delegierten in den Europarat, keine Mitgliedsbeiträge: Ein Austritt Russlands aus der Menschenrechtsorganisation rückt näher.

Russland schickt keine Abgeordneten zur Europarats-Versammlung Quelle: dpa

MoskauIm Dauerstreit mit dem Europarat wird das russische Parlament auch in diesem Jahr keine Delegation zur Parlamentarischen Versammlung der Organisation schicken. Das beschloss die Staatsduma in Moskau am Donnerstag mit Zustimmung aller Fraktionen.

Russland werde auch keine Mitgliedsbeiträge zum Europarat zahlen. Hintergrund des Streits sind Strafen gegen Russland, verhängt 2014 von der Parlamentarischen Versammlung als Reaktion auf die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim.

Mit dem Beschluss der Duma rückt ein endgültiges Ausscheiden Russlands aus der 47 Staaten zählenden europäischen Menschenrechtsorganisation näher.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%