WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Frankreich May erreicht Macrons Sommerresidenz am Mittelmeer

Macron hat May in Toulon zu einem Arbeitstreffen empfangen. Besprochen werden soll der britische EU-Austritt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die britische Premierministerin und der französische Präsident während ihres Arbeitstreffens in Südfrankreich. Quelle: AP

Toulon Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat am Freitag die britische Premierministerin Theresa May empfangen, um über den britischen EU-Austritt zu sprechen. Fernsehbilder zeigten die beiden Politiker und ihre Berater im Garten der Sommerresidenz Macrons an der Mittelmeerküste östlich der Hafenstadt Toulon.

May kam am Freitag direkt aus ihrem Urlaub in Italien. Nach dem Arbeitstreffen stand ein Abendessen gemeinsam mit den Ehepartnern Brigitte Macron und Philip May auf dem Programm. Eine gemeinsame Erklärung von Macron und May nach dem Treffen war hingegen nicht geplant. Macron hat stets betont, dass die Brexit-Verhandlungen von der EU unter der Leitung von Michel Barnier geführt werden.

Die Gespräche über den Brexit sollen nach bisherigem Zeitplan im Oktober abgeschlossen werden. Ende März 2019 will Großbritannien aus der Europäischen Union ausscheiden. Knackpunkt der Verhandlungen ist die Frage, wie Grenzkontrollen zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland vermieden werden können. Umstritten ist auch, wie künftige Handelsbeziehungen gestaltet werden. London will eine Freihandelszone für Waren einschließlich landwirtschaftlicher Produkte, aber nicht für Dienstleistungen.

Macron war erst kurz vor dem Treffen aus Paris angekommen. Er will im Fort de Brégançon, einem Schloss auf dem 17. Jahrhundert, einen rund zweiwöchigen Sommerurlaub verbringen. Die Residenz steht den französischen Staatschefs zur Verfügung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%