WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Freihandel Großbritannien unterschreibt Handelsabkommen mit Kanada

Mit dem vorläufigen Abkommen soll der Weg für weitere Verhandlungen bereitgemacht werden. Es ist das zweite große Abkommen für die Briten nach dem Brexit.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Im Oktober hat Großbritannien bereits ein Abkommen mit Japan auf den Weg gebracht. Quelle: dpa

Großbritannien hat ein vorläufiges Handelsabkommen mit Kanada unterzeichnet. Die am Samstag unterschriebene Abmachung ebne den Weg für künftige Verhandlungen über ein neues angepasstes Abkommen zwischen beiden Ländern, teilte die britische Regierung mit.

Großbritannien betreibt nach seinem Rückzug aus der EU im Januar weiter Handel mit anderen Ländern im Rahmen der Europäischen Union. Die Übergangsphase soll am 31. Dezember enden.

Ohne neue bilaterale Handelsabkommen könnte der Handel mit Ländern durch Zölle und Bürokratie beeinträchtigt werden. Das vorläufige Abkommen mit Kanada ist für Großbritannien das zweite große Abkommen beim Handel nach dem Brexit. Großbritannien hatte im Oktober ein Freihandelsabkommen mit Japan unterzeichnet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%