WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Führungswechsel Armeniens Parlament soll neuen Regierungschef am 1. Mai wählen

Der bisherige Ministerpräsident Sargsjan hatte sich dem Druck der Demonstranten gebeugt und war zurückgetreten. Nun wird sein Nachfolger gesucht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Tausende Demonstranten protestierten in den vergangenen Tagen gegen die Regierung. Quelle: dpa

Eriwan Nach den Massenprotesten und dem Rücktritt des Ministerpräsidenten in Armenien soll das Parlament am 1. Mai einen neuen Regierungschef bestimmen. Dies ging am Donnerstag aus einer Erklärung auf der Website der Legislative hervor. Der bisherige Ministerpräsident Sersch Sargsjan hatte sich am Montag dem Druck der Demonstranten gebeugt und war zurückgetreten.

Er war nach zehn Jahren als Präsident vom Parlament zum Regierungschef gewählt worden. Zuvor waren per Verfassungsänderung viele Vollmachten des Präsidenten auf den Premier übertragen worden. Kritiker warfen Sargsjan vor, sich an die Macht zu klammern. Derzeit führt Sargsjans Vertrauter Karen Karapetjan geschäftsführend die Regierung. Er hat eine baldige Neuwahl vorgeschlagen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%