WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gasni Nach Überfall – Afghanische Sicherheitskräfte kämpfen weiter gegen Taliban

Hunderte radikalislamische Talibankämpfer haben die afghanische Provinzhauptstadt Gasni am Freitag überfallen. Die afghanischen Sicherheitskräfte leisten Widerstand.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In den Kämpfen um die Stadt Gasni haben afghanische Sicherheitskräfte laut Polizeiangaben hunderte Taliban getötet. Quelle: AP

Kabul Afghanische Sicherheitskräfte haben am Montag den vierten Tag in Folge in der Hauptstadt der Provinz Ghasni gegen Taliban gekämpft. Die Aufständischen hatten die Stadt im Osten des Landes von mehreren Seiten angegriffen und waren tief in sie eingedrungen.

Verstärkung sei nach Gasni entsandt worden, und die USA hätten zur Unterstützung Militärberater geschickt, erklärte Nadschib Danisch, der Sprecher des Innenministeriums. Die Truppen versuchten, die Taliban am Montag aus Gasni zu vertreiben, sagte Danisch.

Der Polizeichef der Provinz erklärte, die meisten der Taliban-Kämpfer in Gasni seien Ausländer, darunter Pakistaner und Tschetschenen. Hunderte Taliban seien getötet worden, sagte Polizeichef Fared Maschal weiter.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%