WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gasstreit Türkei beginnt Manöver vor der Küste Zyperns

Provokation im Mittelmeer: Die Türkei plant, am Samstag ein Manöver mit Schießübungen zu beginnen. Die EU bereitet derweil Sanktionen gegen Ankara vor.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Nach den umstrittenen Bohrungen im Mittelmeer bereitet Brüssel nun Sanktionen gegen die Türkei vor. Quelle: dpa

Mitten im Streit mit Griechenland über Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer startet die Türkei in der Region ein Seemanöver. Das Land erklärte in einer speziellen Mitteilung an die Seeschifffahrt, dass am Samstag nordwestlich von Zypern ein zweiwöchiges Manöver mit Schießübungen beginne. Die Nato-Mitglieder Griechenland und Türkei erheben beide Ansprüche auf Seegebiete, in denen Öl- und Gasvorkommen vermutet werden. Nach Bohrungen der Türkei in den umstrittenen Gewässern bereitet die EU Sanktionen gegen die Regierung in Ankara vor.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%