WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Geistlicher in Haft Jetzt droht Trump der Türkei mit Sanktionen

Die Türkei wirft einem US-amerikanischen Pastor Spionage vor – und hält ihn fest. Nun droht Washington mit drastischen Maßnahmen, sollte der Mann nicht freikommen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Türkei wirft Pastor Andrew Craig Brunson Spionage und Verbrechen im Namen von Terrorgruppen vor. Quelle: AP

Washington Die USA haben die Türkei unter Androhung von Sanktionen zur Freilassung eines amerikanischen Geistlichen aufgefordert. US-Vizepräsident Mike Pence erklärte am Donnerstag in Washington, wenn Pastor Andrew Craig Brunson nicht umgehend freikomme, würden die Vereinigten Staaten „erhebliche Strafmaßnahmen“ gegen die Türkei verhängen.

US-Präsident Donald Trump drohte über den Kurznachrichtendienst mit „massiven Sanktionen“. „Pastor Brunson ist ein großer Christ, ein Mann der Familie und ein wundervoller Mensch“, schrieb Trump. Der Pastor steht wegen Terrorverdachts vor Gericht. „Brunson ist ein unschuldiger Mann, es gibt keine glaubwürdigen Beweise gegen ihn“, erklärte Pence.

Der Pastor wurde am Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen aus dem Gefängnis entlassen und unter Hausarrest gestellt, wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. Er befindet sich seit eineinhalb Jahren in Haft. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Gefängnis, weil er „im Namen von Terrorgruppen“ Verbrechen begangen haben soll, sowie weitere 20 Jahre wegen Spionage.

Der protestantische Pfarrer wird verdächtigt, Verbindungen zu kurdischen Rebellen und einem Netzwerk des muslimischen Geistlichen Fethullah Gülen unterhalten zu haben, den die türkische Staatsführung für den Putschversuch von 2016 verantwortlich gemacht hat. Der Pastor hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Der Prozess gegen ihn soll am 12. Oktober fortgesetzt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%