WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gewalttat Schüsse in Einkaufszentrum in Milwaukee

Mindestens fünf Personen seien auf Krankenliegen aus dem Einkaufszentrum gebracht worden, berichtet der lokale TV-Sender WISN-TV. Der mutmaßliche Schütze sei noch nicht gefasst, sagte Wauwatosas Bürgermeister Dennis McBride.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Bei Schüssen in einem Einkaufszentrum in der US-Stadt Milwaukee sind mehrere Personen verletzt worden. Der mutmaßliche Schütze sei noch nicht gefasst, sagte der Bürgermeister von Wauwatosa, Dennis McBride, am Freitagnachmittag (Ortszeit). Augenzeugen sagten dem Fernsehsender WISN-TV, sie hätten bei dem Geschehen in der Mayfair Mall zwischen acht und zwölf Schüsse gehört.

WISN berichtete, mindestens fünf Personen seien auf Krankenliegen aus dem Einkaufszentrum gebracht worden. Mindestens zwei hätten aufrecht gesessen und seien offenbar bei Bewusstsein gewesen. Während die Polizei nach dem Verdächtigen suchte, blieben manche Menschen in dem Einkaufszentrum und fanden in den Geschäften im Innern Unterschlupf.

An dem Einkaufszentrum waren schwer bewaffnete Einsatzkräfte der Polizeibehörde FBI zu sehen. Das Gebäude werde systematisch durchsucht, sagte ein FBI-Agent, der seinen Namen nicht nennen wollte.

Die Augenzeugin Jill Wooley befand sich nach eigener Aussage mit ihrer Mutter in dem Laden Macy's, als sie vor dem Eingang Schüsse hörten. „Wir haben gehört, wie der erste Schuss gefeuert wurde und wir wussten sofort, dass es eine Schusswaffe war“, sagte Wooley dem Sender CBS58 in Milwaukee. „Wir sind beide einfach auf den Boden gefallen.“ Zwar habe sie niemanden gesehen, aber die Schüsse seien „sehr nah“ gewesen. Dann seien sie in die entgegengesetzte Richtung zum Keller des Ladens gerannt, wo sie sich versteckt hätten.

Der Eigentümer des Einkaufszentrums, Brookfield Properties, teilte mit, man sei entmutigt und wütend darüber, dass Gäste und Mieter diesem gewalttätigen Geschehen ausgesetzt seien. Im Februar hatte ein Polizist in der Mayfair Mall einen 17-Jährigen angeschossen und getötet. Polizist und Opfer waren beide schwarz.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%