WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gipfeltreffen Südkoreas Präsident schickt Sondergesandte nach Nordkorea

Zur Vorbereitung eines Gipfeltreffens zwischen den Staatsoberhäuptern der koreanischen Staaten wird eine Delegation aus Seoul nach Pjöngjang reisen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Südkorea: Delegation reist für Gipfelvorbereitung nach Pjöngjang Quelle: dpa

Seoul Südkoreas Präsident Moon Jae In will zur Vorbereitung eines weiteren Gipfeltreffens mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un eine Delegation nach Pjöngjang schicken. Die Sondergesandten würden am nächsten Mittwoch nach Nordkorea reisen, teilte das Präsidialamt in Seoul am Freitag mit. Unklar war zunächst, wer die Delegationsmitglieder sein werden. Geplant seien Diskussionen mit Pjöngjang über einen konkreten Gipfeltermin, die Entwicklung bei den Bemühungen um den Abbau des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms sowie die Schaffung eines dauerhaften Friedens auf der koreanischen Halbinsel, hieß es. Bei seinem ersten Treffen mit Moon im April hatte Kim die Bereitschaft zu einer „kompletten Denuklearisierung“ bekräftigt. Es gab aber keine konkreten Zusagen, wie und bis wann abgerüstet werden solle.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%