WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

„Grace 1“ Briten stellen Freigabe iranischen Tankers in Aussicht

Der britische Außenminister Jeremy Hunt hat mit seinem iranischen Amtskollegen die Freigabe des Schiffs besprochen. Eine Bedingung stellt er allerdings.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Dubai Großbritannien erwägt nach der Beschlagnahmung eines iranischen Öltankers vor Gibraltar, das Schiff freizugeben. Wenn der Iran garantieren könne, dass der Tanker nicht gegen EU-Sanktionen gegen Öllieferungen an Syrien verstoßen werde, sei eine freie Fahrt möglich, sagte der britische Außenminister Jeremy Hunt. Er habe mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif gesprochen und einen „konstruktiven Anruf“ gehabt, twitterte Hunt am Samstag.

Gegenüber Sarif habe er bekräftigt, dass den Briten nicht die Herkunft des Öls Sorgen bereite, sondern dessen Ziel. Sarif wiederum betonte laut Hunt, der Iran wolle die Lage nicht eskalieren lassen. Hunts Ministerium erläuterte in einer Mitteilung, bei der Beschlagnahmung sei es um die Durchsetzung der EU-Sanktionen gegen Syrien gegangen. Schritte seien unternommen worden, weil das Öl gegebenenfalls ein mit Sanktionen belegtes syrisches Unternehmen erreicht hätte - „nicht weil es aus dem Iran kam“.

Der Teheraner Regierungssprecher Ali Rabiei sagte laut dem iranischen Staatsfernsehen, britische Behörden würden das Schiff freigeben, da das Ziel des Tankers nicht das sei, das sie bekannt gegeben hätten. Zuvor hatten Vertreter des Irans bestritten, dass Syrien das Ziel des Schiffs sei.

Der Supertanker „Grace 1“ war Anfang Juli vor dem britischen Territorium Gibraltar beschlagnahmt worden. In einem mutmaßlichen Vergeltungsschlag versuchte die iranische Revolutionsgarde später, die Durchfahrt eines britischen Schiffs durch die Straße von Hormus am Persischen Golf zu verhindern.

Mehr: Es wäre fatal, ließe sich Großbritannien in den Iran-Konflikt einbeziehen – immerhin wirkt das Manöver wie eine Unterstützung von Trumps harter Linie.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%