Halbeiterfertigung US-Senat stimmt für Gesetz zur Förderung von Chip-Produktion in USA

Der US-Senat beschließt ein Gesetz zur Förderung der Halbleiterfertigung. US-Präsident Biden will die Wettbewerbsfähigkeit der USA in diesem Bereich stärken.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Halbleiter gelten als Taktgeber der modernen Technikwelt. Quelle: Harrison Broadbent / Unsplash

Ein Gesetzentwurf, der eine umfassende Förderung der Halbleiterfertigung in den USA vorsieht, ist am Mittwoch vom US-Senat angenommen worden. Mit 64 zu 33 Stimmen votierten die Abgeordneten bei der finalen Senatsabstimmung für das sogenannte Chip-Gesetz. Es sieht Förderungen der Branche in den USA in Milliardenhöhe vor.

Erklärtes Ziel des US-Präsidenten Joe Biden ist es, die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber China und anderen Ländern zu stärken. Das Gesetz werde die Preise senken, Arbeitsplätze schaffen „und - was besonders wichtig ist - unsere Abhängigkeit von importierten Chips verringern“, teilte Biden am Mittwoch mit. Im Laufe der Woche wird das Repräsentantenhaus noch darüber abstimmen, die Zustimmung gilt nach den Worten von Sprecherin Nancy Pelosi als sicher.

Halbleiter gelten als Taktgeber der modernen Technikwelt und sind heute nahezu überall zu finden, etwa in Smartphones, Computer, Autos oder medizinischen Geräten. Ein Mangel an Halbleitern hatte während der Corona-Pandemie zu Preissteigerungen und Lieferkettenproblemen in vielen Branchen geführt.

Bei dem Gesetz geht es auch darum, die Abhängigkeit von der Chip-Produktion in Asien zu verringern. Vor allem in Taiwan befinden sich große Fertigungskapazitäten. Angesichts der Spannungen mit China macht sich die US-Politik Sorgen um die Versorgungssicherheit.

Mehr: Weltgrößter Fertiger verspricht mehr Chips für Autobauer – aber nur zu höheren Preisen

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%