WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handel USA wollen mit Japan über Einfuhrzölle auf Stahl und Aluminium sprechen

Ex-US-Präsident Donald Trump hatte unter anderem japanischen Stahl mit Zöllen belegt. Quelle: Bloomberg

Die USA und Japan wollen offenbar ihre Handelsbeziehungen verbessern. Japan fordert, die von Donald Trump verhängten Zölle auf Stahl und Aluminium aufzuheben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Vereinigten Staaten von Amerika wollen mit Japan Gespräche zur Lockerung der Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aufnehmen und die Handelsbeziehungen verbessern. Wie das US-Handelsministerium und das Büro des US-Handelsbeauftragten am Freitag (Ortszeit) erklärten, zielen die Gespräche darauf ab, die weltweiten Überkapazitäten im Stahl- und Aluminiumsektor abzubauen, marktorientierte Bedingungen wiederherzustellen und kritische Industrien zu erhalten.

Japan hatte die USA vergangene Woche aufgefordert, die von der Regierung des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump im Jahr 2018 verhängten „Abschnitt 232“-Zölle aufzuheben.

„Es ist an der Zeit“, sagte Myron Brilliant, Leiter der Abteilung für internationale Angelegenheiten bei der US-Handelskammer. „Der Prozess des Ausschlusses von Zöllen muss mit Japan, Korea und dem Vereinigten Königreich durchgeführt werden. Wir sind sehr ermutigt, dass die Regierung dies anstrebt“. Die Gespräche mit Japan folgen auf eine Vereinbarung zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union zur Beendigung eines Streits über Stahl- und Aluminiumzölle und zur Ausarbeitung einer globalen Vereinbarung zur Bekämpfung von „schmutziger“ Produktion und Überkapazitäten in der Branche.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%