WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handelsgespräche „China erfüllt viele Forderungen“

Annäherung im Handelskonflikt? Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow ist zuversichtlich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der oberste Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, spricht am Freitag in Washington zu Journalisten. Er sieht Bewegung auf Seiten Chinas in wichtigen Handelsfragen. Quelle: AP

Washington Der wichtigste Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump hat sich über die Handelsgespräche mit China optimistisch gezeigt. „Sie erfüllen viele unserer Forderungen“, sagte Larry Kudlow am Freitag vor Journalisten in Washington. Bis zu einem Abkommen werde zwar wahrscheinlich noch Zeit vergehen.

Er habe aber den Eindruck, dass China eine Einigung wolle. Unterhändler der Volksrepublik hätten angeboten, das Handelsbilanzdefizit mit den USA um mehr als 200 Milliarden Dollar zu senken. Betroffen seien etwa die Energie- und Agrarbranche. Chinesische Vertreter hatten diese Zahl allerdings schon zurückgewiesen.

Kudlow traf sich am Freitag in Washington erneut mit einer chinesischen Delegation. Trump hat China mit Zöllen im auf Produkten im Wert von 150 Milliarden Dollar gedroht. Er wirft der Volksrepublik unter anderem vor, geistiges Eigentum von US-Unternehmen zu stehlen. China weist die Vorwürfe zurück und hat Gegenmaßnahmen angedroht.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%