WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handelsstreit Trump nennt Handelsgespräche mit China „sehr produktiv“

In Gesprächen über den Handelsstreit scheinen sich die USA und China anzunähern. Die Staatschefs beider Länder lobten die gegenseitigen Anstrengungen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der US-Präsident lobte den chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Quelle: dpa

Washington US-Präsident Donald Trump sieht gute Fortschritte bei den Verhandlungen zur Lösung des Handelsstreits mit China. Die laufenden Gespräche seien „sehr produktiv“ und würden am Sonntag fortgesetzt, twitterte er. Zudem lobte er den chinesischen Präsidenten Xi Jinping.

Xi sei vor dem Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un „sehr hilfsbereit“ gewesen. Auch China wolle keine größeren Nuklearwaffen in unmittelbarer Nachbarschaft, ergänzte er mit Blick auf Nordkoreas umstrittenes Atomprogramm. Der US-Präsident trifft Kim am Mittwoch und Donnerstag in Vietnam.

Die Handelsgespräche fanden in den vergangenen Tagen in Washington statt. Bereits am Freitag erklärte Trump, die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Abkommen geben werde, sei inzwischen höher als die, dass es keines geben werde.

Chinas Vize-Ministerpräsident Liu He hatte mitgeteilt, sein Land sei bereit, große Anstrengungen zu unternehmen, um eine Einigung zu erzielen. Trump will sich mit Xi voraussichtlich im März in Florida treffen, um über die wichtigsten Punkte einer Handelseinigung zu entscheiden. Laut Unterhändlern sind aber zahlreiche Fragen noch nicht geklärt.

Trump hat eine Frist bis Anfang März für eine Einigung gesetzt und andernfalls neue Strafzölle gegen China angekündigt. Allerdings hat er nicht ausgeschlossen, die Frist weiter nach hinten zu schieben, sollte es bei den Gesprächen vorangehen. Die beiden weltgrößten Volkswirtschaften überziehen sich seit Monaten mit Zöllen und Gegenzöllen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%