In Syrien Israelischer Kampfjet abgeschossen

Die syrische Luftabwehr hat einen israelischen Kampfjet abgeschossen, der sich auf einem Luftangriff in Syrien befand. Es gab einen Verletzten.

JerusalemBei einem Luftangriff in Syrien ist ein israelisches Kampfflugzeug abgeschossen worden. Die F-16 sei von der syrischen Luftabwehr getroffen worden und in Israel abgestürzt, teilte das israelische Militär am Samstag mit. Die Piloten seien in Sicherheit. Einer der zwei Piloten sei nach Information der dpa schwer verletzt worden, als sich die beiden mit dem Schleudersitz gerettet hätten. Die Piloten seien auf israelischem Gebiet gelandet.

Zunächst schoss ein israelischer Militärhubschrauber nach Armee-Angaben eine iranische Drohne ab, die von Syrien aus in israelischen Luftraum eingedrungen sei. Im Gegenzug habe die Luftwaffe eine iranische Kontrollstellung in Syrien angegriffen, von der aus die Drohne gestartet worden sei. Dabei sei eine F-16 von der syrischen Luftabwehr abgeschossen worden. Später kam es syrischen Staatsmedien zufolge zu weiteren israelischen Luftangriffen auf das Umland der Hauptstadt Damaskus. Israel hat bereits häufiger Stellungen der Armee und der vom Iran unterstützten Hisbollah-Miliz in Syrien attackiert.

Es ist einer der schwersten Vorfälle dieser Art seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs vor acht Jahren. Ein israelischer Militärsprecher wies die Darstellung des syrischen Staatsfernsehens zurück, wonach mehr als ein Kampfjet getroffen worden sei. Bis auf eine Maschine seien alle wieder sicher zurückgekehrt, sagte er. Die F-16 stürzte Medienberichten zufolge in Nordisrael ab. Bei den späteren Angriffen habe die israelische Luftwaffe über mehrere Stunden Ziele im südwestlichen Umland von Damaskus und im Osten der Provinz Homs attackiert, teilte die der Opposition nahestehende Syrische Beobachterstelle für Menschenrechte mit. Das israelische Militär beschoss nach eigenen Angaben zwölf syrische und iranische Stellungen, darunter auch eine Luftabwehrstellung.

Erst vor wenigen Tagen hatte Israel nach syrischer Darstellung Armee-Stellungen in der Nähe von Damaskus beschossen. Der Iran ist ein erbitterter Feind Israels und unterstützt den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad in dem Bürgerkrieg direkt und indirekt über die libanesische Hisbollah, die ebenfalls mit Israel verfeindet ist. Israel betrachtet die islamistische Miliz als größte Bedrohung für die eigene Grenze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%