WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Internationaler Konflikat USA machen Iran für Angriff auf Öltanker verantwortlich

Der Vorfall zeige, dass der Iran „mit enormer Verantwortungslosigkeit“ handle, sagt US-Außenminister Blinken und kündigt eine „abgestimmte Reaktion“ an.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Darstellungen zum Angriff auf einen Öltanker vor der ostafrikanischen Küste gehen auseinander. Quelle: via REUTERS

Die USA zeichnen für den Anschlag auf einen israelischen Öltanker vor der ostafrikanischen Küste den Iran verantwortlich und kündigten eine „abgestimmte Reaktion“ der betroffenen Länder an.

„Wir haben eine gründliche Überprüfung durchgeführt und sind überzeugt, dass der Iran diesen Angriff durchgeführt hat“, sagte Außenminister Antony Blinken am Montag. Die USA stünden in sehr engem Kontakt mit Großbritannien, Israel, Rumänien und anderen Ländern, und es werde eine angestimmte Reaktion geben.

Der Vorfall zeige, dass der Iran weiterhin „mit enormer Verantwortungslosigkeit handelt, wenn es in diesem Fall um die Bedrohung der Schifffahrt, des Handels und unschuldiger Seeleute geht, die einfach nur in internationalen Gewässern unterwegs sind.“

Iranische Aktionen gegen die Schifffahrt gebe es seit vielen Monaten. Er sei sich daher nicht sicher, dass die Angelegenheit etwas über die neue Regierung des Landes aussage, so Blinken. Der neue iranische Präsident Ebrahim Raisi tritt sein Amt am Donnerstag an.

Bei dem Angriff auf den Öltanker „Mercer Street“ am vergangenen Donnerstag vor der Küste Omans waren nach Angaben des israelischen Schiffsbetreibers zwei Seeleute ums Leben gekommen. Einer der beiden war Brite, der andere rumänischer Staatsangehöriger. Das von dem israelischen Unternehmen Zodiac Maritime betriebene Schiff gehört einem japanischen Eigentümer und fährt unter der Flagge Liberias.

Über den Hergang und Hintergrund des Vorfalls, der am Freitag bekanntgeworden war, gehen die Darstellungen auseinander. Die Regierung in Teheran bestreitet bislang jegliche Beteiligung an dem Angriff.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%