WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Islamisten an der Macht Erdogan und die AKP begraben die säkulare Türkei

Seite 8/8

Die Türkei ist für den Westen verloren

Sowohl die AKP als auch die Gülen-Bewegung haben gemeinsam bis 2013 das kemalistisch-säkulare Erziehungssystem demontiert. Unter der AKP wurde das bereits bestehende islamistische Bildungssystem der Imam-Hatip-Schulen (Imam Hatip bedeutet „der predigende Imam“) ausgebaut. Dieses System ist heute der Ort der Rekrutierung von islamistischen Gegeneliten gegen die kemalistisch-säkularen Eliten. Schüler lernen in den Imam-Hatip-Schulen Arabisch statt Englisch und Französisch; sie werden religiös indoktriniert statt modernes säkulares Wissen vermittelt zu bekommen. Auch Erdogan ist Absolvent einer Imam-Hatip-Schule. Die islamistischen Eliten sind seit 2002 an der Macht und haben die Kemalisten vertrieben; sie werden die exklusive politische Elite der Türkei bilden. 

Was sind die Zukunftsperspektiven?

Erdogan ist ein Vollstrecker der Agenda des Islamismus der AKP, also einer totalitären Partei. Die AKP verfügt über ein riesiges Wirtschaftsunternehmen und das ist nicht mit der Person Erdogans zu identifizieren. Angesichts der Tatsache, dass ethnische Kurden und die Aleviten zusammen mindestens 40 Prozent der türkischen Bevölkerung ausmachen und gegen die AKP sind, ist es eine Frage der Zeit, bis diese sich erheben. Auf rein ethnisch-türkisch-sunnitischer Basis wird die AKP die Stabilität der Türkei langfristig nicht aufrechterhalten können.

Global gesehen muss ich als säkular denkender Muslim und Bewunderer des Kemalismus festhalten, dass die Türkei für den Westen, vor allem für Europa ein verlorenes Land und kein Partner mehr ist. Der Verlust gilt auch für die säkularen Muslime, für die die Türkei bisher als ein Modell galt. Es ist vorbei. Eine säkulare Staatsordnung, in der eine Trennung zwischen Religion und Politik vorhanden ist, hat die AKP begraben. Dieses Modell ist gescheitert zugunsten des „islamischen Staates“. Das ist besonders für Europa folgenreich. 60 Prozent der in Deutschland lebenden Türken haben die AKP gewählt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%