WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Israel-Reise Gabriel trifft Netanjahu

Außenminister Sigmar Gabriel reist nach Israel und trifft dort den israelischen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Eine gute Gelegenheit die zuletzt angeschlagenen Beziehungen zwischen beiden Ländern zu verbessern.

Berlin/Tel AvivNeun Monate nach seinem von einem Eklat überschatteten Antrittsbesuch in Israel wird Außenminister Sigmar Gabriel nach israelischen Angaben Ministerpräsident Benjamin Netanjahu treffen. Das Gespräch werde am 31. Januar bei einem Besuch Gabriels in Israel stattfinden, bestätigte ein Vertreter des israelischen Außenministeriums der Deutschen Presse-Agentur am Montag. „Es findet auf deutsche Initiative hin statt“, fügte er hinzu. Im April hatte Netanjahu ein Treffen mit Gabriel platzen lassen, weil der SPD-Politiker auch mit Vertretern regierungskritischer Organisationen sprach.

Der israelische Regierungschef wird aller Wahrscheinlichkeit nach nur zwei Wochen später zur Münchner Sicherheitskonferenz reisen und dann möglicherweise auch Kanzlerin Angela Merkel treffen.

Beide Reisen gelten als Gelegenheit, die zuletzt angeschlagenen Beziehungen zwischen beiden Ländern wieder auf Vordermann zu bringen. Anfang vergangenen Jahres hatte Merkel (CDU) offensichtlich aus Verärgerung über die israelische Siedlungspolitik im palästinensischen Westjordanland die deutsch-israelischen Regierungskonsultationen auf unbestimmten Zeit verschoben.

Ob Gabriel auch Vertreter der Palästinenserregierung treffen wird, war zunächst nicht klar. Das Institut für Nationale Sicherheitsstudien in Tel Aviv kündigt ebenfalls für den 31. Januar eine Rede des deutschen Außenministers auf einer internationalen Konferenz an, bei der es um Sicherheitspolitik, aber auch um gesellschaftliche Themen geht. Neben Gabriel werden dabei Vertreter der Vereinten Nationen und der Nato sprechen sowie der Generalstabschef der israelischen Armee, Gadi Eisenkot.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%