WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Japan Industrieproduktion so stark wie seit fast zehn Jahren nicht

Industriearbeiter in einer Fabrik in Tokio. Quelle: AP

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt konnte ihre Industrieproduktion kräftig steigern. Im Dezember produzierten Japans Fabriken so viel wie seit 2008 nicht mehr.

Die robuste Nachfrage nach japanischen Autos befeuert die Fabriken des Landes. Wie die Regierung am Mittwoch auf Basis vorläufiger Daten bekanntgab, zog die Industrieproduktion in der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt im Dezember insgesamt um 2,7 Prozent zum Vormonat und damit im dritten Monat in Folge an.

So viel hatten Japans Fabriken seit Oktober 2008 nicht mehr zu tun. Dazu trug maßgeblich die Nachfrage nach Autos sowie Autoteilen bei. Hintergrund sind die Erholung der Binnenkonjunktur und auch die Nachfrage in Übersee. Im Vormonat war die Industrieproduktion nach revidierten Daten noch um 0,5 Prozent gestiegen. Bezogen auf das Jahr 2017 verzeichnete Japan einen Produktionszuwachs von 4,5 Prozent, wie es hieß.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%