WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kanzlerin Charme-Offensive im Reich der Mitte

Seite 2/2

Typisch chinesisch-sozialistische Regierungsstruktur

Merkel Jiabao Westerwelle Rösler Quelle: dpa

Er wartet an der Eingangspforte, und als zwei Soldaten die Tore öffnen, marschiert die Bundeskanzlerin herein. Sie stellen sich gegenseitig ihre Delegationen vor, hören die Nationalhymnen, marschieren die Ehrenformation ab. Der Pressesprecher von Umweltminister Peter Altmaier filmt den Vorbeimarsch Wens und der Kanzlerin mit dem in die Höhe gehaltenen iPad. Die Kanzlerin lächelt in die Kamera, lächelt noch mehr, schaut dann doch aber verdutzt, als sie diesen Reporter erkennt. Kaum sind die beiden Hauptpersonen aus der Halle ausgezogen, lösen sich die Formationen der beiden Delegationsspaliere auf, finden sich die Gesprächspartner zusammen oder werden einander zugeführt. Jetzt soll gearbeitet werden: Erst in den bilateralen Gesprächen der Ressortschefs, später im Plenum der beiden Regierungen.

Zwischendurch tauchen immer mal deutsche Minister auf, wenn sie von einem Gesprächspartner zum anderen wechseln. Angesichts der typisch chinesisch-sozialistischen Regierungsstruktur, die deutlich mehr Ressorts kennt als unser Land, hat fast jeder deutsche Ressortchef mehrere Gegenüber. Verkehrsminister Peter Ramsauer erzählt, dass er sein Pendant bereits zum siebten Mal trifft – in knapp drei Jahren Amtszeit. Gesundheitsminister Daniel Bahr, sein Umweltkollege Altmaier, jeder gibt schnell ein paar Hinweise, worüber gesprochen wurde, wie das Klima war.

Dann werden wir Journalisten in den nächsten Saal geführt, wo später die Regierungsabkommen unterzeichnet werden sollen. Und dort ist tatsächlich ein Wandel Chinas zu besichtigen. Es sind sicher meine sechste oder siebte Vertragszeremonie, der ich in Peking beiwohne – aber so etwas gab es noch nie zu sehen: Lautstark diskutieren Mitarbeiter des chinesischen Protokolls und der deutschen Botschaft über die Reihenfolge, in der die Abkommen unterzeichnet werden sollen.

Lernen Sie Chinesisch
Ni hao Quelle: REUTERS
Nin gui xing? Quelle: AP
Ming pian Quelle: Fotolia
Lao ban Quelle: dapd
Jing jeng Quelle: REUTERS
Qian ming Quelle: AP
Shang wu can

Auf der Zielgeraden

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Und ob überhaupt alle Urkunden da sind? Rot eingebunden die Mappen der Volksrepublik China, dunkelblau mit Bundesadler die deutsche Ausfertigung. Mit neonfarbenen Klebezettelchen markieren Sie die Staatsdokumente. „Hast Du da das BMU?“ „This is the chinese version, where is the german version?“ Als alles wohl geordnet scheint, kommt die verzweifelte Frage: „Warum liegt denn hier Eurocopter noch so einsam rum?“ „Eurocopter“ ist eines der vier Unternehmensabkommen.

    Insgesamt stehen 18 Vereinbarungen zur Unterschrift an. Innerhalb der letzten 24 Stunden hatte die Zahl immer wieder geschwankt: Mal waren sieben Firmenverträge auf der Liste, plötzlich wieder drei. Und auch die Abschlusserklärung der beiden Regierungen war bei der Begrüßung in der große Halle des Volkes noch nicht unter Dach und Fach gewesen.

    Ausland



    Noch während Merkel die Ehrenformation abschritt, steckten Mitarbeiter ihrem Sicherheitsberater die aktuelle Fassung zu – und an einer Stelle standen immer noch eckige Klammern – das Zeichen für strittige Formulierungen. Aber auf der Zielgeraden wurde auch das noch geklärt.
    Schließlich sieht Ministerpräsident Wen Jiabao mit Stolz auf diese Regierungskonsultationen. Denn er weiß: Viele Regierungen in Asien beneiden die Chinesen um die Sonderbeziehungen zu Deutschland.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%