Katalonien Oberstes Gericht prüft U-Haft von Separatisten

Katalanische Separatisten haben beim Obersten Gericht in Spanien eine Überprüfung ihrer U-Haft beantragt. Vor Gericht wollen sie zusagen, einseitige Unabhängigkeitsbestrebungen aufzugeben, um freigelassen zu werden.

Beim Obersten Gericht in Spanien haben sie eine Überprüfung ihrer Untersuchungshaft beantragt. Quelle: dpa

MadridDas Oberste Gericht Spaniens hat für Freitag eine Überprüfung der Untersuchungshaft von zehn katalanischen Separatisten geplant. Die acht ehemaligen Minister der katalanischen Regionalregierung und zwei Leiter separatistischer Bürgerinitiativen hatten dies beantragt. Sie wollen vor Gericht zusagen, sich an die Gesetze zu halten und einseitige Unabhängigkeitsbestrebungen aufzugeben in der Hoffnung, freigelassen zu werden.

Eine niedrigere Instanz hatte für die zehn Personen Untersuchungshaft angeordnet. Wegen der Unabhängigkeitsbestrebungen der abgesetzten katalanischen Regierung droht den ehemaligen Ministern Anklage wegen Rebellion und anderen Vergehen. Die meisten kandidieren bei den für den 21. Dezember angesetzten Neuwahlen in Katalonien.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%