WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Katalonien Separatisten wollen Puidgemont wieder als Regionalchef-Amt

Kataloniens Ex-Präsident hat auch nach der Verhaftung viele Unterstützer im katalanischen Parlament. Sie haben Resolutionen zu seiner Verteidigung verabschiedet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Parlamentsmehrheit fordert Carles Puigdemont als Präsident Quelle: Reuters

Barcelona Die Separatisten in Katalonien lassen auch nach der Festnahme von Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont in ihrer Unterstützung für den 55-Jährigen nicht locker. Die drei für die Unabhängigkeit der spanischen Region eintretenden Parteien verabschiedeten am Mittwoch im Parlament von Barcelona zwei Resolutionen, in denen die „politischen Rechte“ Puigdemonts verteidigt werden – darunter auch die Möglichkeit, ihn erneut zum Regionalchef zu wählen.

Allerdings haben die Resolutionen eher Symbolcharakter und ändern nichts an der faktischen Unmöglichkeit, den 55-Jährigen ins Amt zu wählen. Die spanische Justiz wirft ihm im Zuge des verbotenen Unabhängigkeitsreferendums vom Herbst unter anderem Rebellion vor und will ihm den Prozess machen. Ihm droht eine lange Haftstrafe.

Der zuvor im Exil in Brüssel lebende Puigdemont, gegen den ein europäischer Haftbefehl vorlag, war am Sonntag an einer Autobahnraststätte in Deutschland festgenommen worden. Seither sitzt er in Neumünster im Gefängnis, während die Justiz in Schleswig-Holstein eine mögliche Auslieferung prüft.

Der Vorsitzende des Linksbündnisses „Catalunya en Comú“, Xavier Domènech, schlug im Parlament in Barcelona als Alternative vor, einen unabhängigen Kandidaten zum Regionalchef zu machen, um die schwere politische Krise zu lösen. Die Konfliktregion hatte vor drei Monaten eine Neuwahl abgehalten, bei der die Abspaltungsbefürworter erneut die Mehrheit der Sitze errungen hatte. Jedoch gibt es noch immer keine funktionierende Regierung, weil die meisten separatistischen Spitzenpolitiker in Haft oder im Exil sind. Es droht eine weitere Neuwahl.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%