WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur China hält an seinem Wachstumsziel fest – trotz Handelsstreit mit den USA

Die USA haben bereits Zölle auf chinesische Importe verhängt – und drohen mit weiteren. Dennoch bekräftigt die Volksrepublik ihr Wachstumsziel.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Chinas Präsident sieht sich mit neuen Problemen und Herausforderungen konfrontiert. Quelle: Reuters

Peking China hält trotz des Handelsstreits mit den USA an seinen Plänen für das Wirtschaftswachstum fest. Das Land werde seine Ziele für dieses Jahr trotz der aktuellen Herausforderungen erreichen, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag das Politbüro der Partei.

Die Wirtschaft sehe sich mit neuen Problemen und Herausforderungen konfrontiert, einschließlich „bedeutender Veränderungen im äußeren Umfeld“, heißt es in einer Erklärung des Politbüros, dessen Treffen von Präsident Xi Jinping geleitet wurde. Der Zollstreit mit den USA wurde dabei nicht ausdrücklich erwähnt. Das Gremium forderte eine Stabilisierung von Beschäftigung, Finanzen, Außenhandel und Investitionen. Die wichtigsten Widersprüche müssten erkannt und zielgerichtet gelöst werden.

Anfang Juli haben die USA Zölle auf Importe aus China mit einem Volumen von 34 Milliarden Dollar verhängt und weitere angedroht. China reagierte darauf mit Zöllen auf US-Produkte. Dieser Handelskrieg hat in den Wirtschaftsstatistiken Chinas bereits Spuren hinterlassen.

Sowohl bei der Industrie als auch bei den Dienstleistern signalisierten die Einkaufsmanagerindizes im Juli ein geringeres Wachstum als im Vormonat. Das Barometer für die Industrie fiel den zweiten Monat in Folge auf 51,2 Punkte, wie aus Daten vom Dienstag hervorgeht. Der Index für die Dienstleister ging um einen Zähler auf 54 Punkte zurück. Das Wirtschaftswachstum verlangsamte sich im zweiten Quartal leicht auf 6,7 Prozent. Es lag damit aber noch über dem offiziellen Wachstumsziel für 2018 von 6,5 Prozent.

Die Agentur „Bloomberg“ berichtete am Dienstag unter Berufung auf Insider, China und die USA wollten erneut das Gespräch suchen, um einen Handelskrieg zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften zu vermeiden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%