Krieg in Syrien Türkei will gemeinsam mit Russland den IS bekämpfen

Vor zwei Tagen besuchte der türkische Präsident Erdogan Russland, nun bittet er Putin erstmals um Hilfe: Beide Länder sollen gemeinsam in Syrien gegen den IS vorgehen.

Erdogan und Putin Quelle: dpa

Die Türkei hat Russland um gemeinsame Militäroperationen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien gebeten. Beide Länder sollten gegen ihren gemeinsamen Feind vorgehen, erklärte die Regierung in Ankara am Donnerstag.

Russland und die Türkei verfolgen im syrischen Bürgerkrieg gegensätzliche Ziele. Moskau ist einer der wichtigsten Verbündeten von Präsident Baschar al-Assad, den es auch militärisch unterstützt. Die Regierung in Ankara will Assad dagegen stürzen. Im November vergangenen Jahres schoss die Türkei an der Grenze zu Syrien ein russisches Kampfflugzeug ab, was zu einer monatelangen Eiszeit in den Beziehungen zu Russland führte. Sowohl Assad als auch seine gemäßigten Gegner bekämpfen im Bürgerkrieg den IS.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%