WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Larry Kudlow US-Wirtschaftsberater weist Bericht über Absage von Gesprächen mit China zurück

Larry Kudlow wiederspricht einem Bericht, demzufolge die USA ein Treffen mit Vertretern Chinas abgesagt haben. Laut dem Wirtschaftsberater sei das aber nie geplant gewesen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ende Januar wird sich Chinas Vize-Ministerpräsident Liu He mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin treffen. Quelle: Reuters

Washington Die USA halten offiziellen Angaben zufolge fest an den geplanten Handelsgesprächen mit China. Larry Kudlow, Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, wies am Dienstag einen Zeitungsbericht zurück, dass die USA ein Vorbereitungstreffen für die Gespräche in der kommenden Woche abgesagt haben sollen.

„Mit Respekt, die Geschichte stimmt nicht“, sagte Kudlow. Es habe nie ein solches geplantes Treffen gegeben, fügte er an. Die USA seien im ständigen Kontakt mit den chinesischen Kollegen, das sei Teil der Verhandlungen, so der Wirtschaftsberater weiter.

Die „Financial Times“ hatte zuvor berichtet, die USA hätten Gespräche mit den chinesischen Vize-Ministern für Handel, Wang Shouwen, und Finanzen, Liao Min, abgeblasen. Sie sollten demnach den Weg für die nächste Verhandlungsrunde im Handelsstreit der beiden weltgrößten Volkswirtschaften ebnen. Das Treffen ist dem Bericht nach für den 30. und 31. Januar in Washington angesetzt.

Für China verhandeln soll dann Vize-Ministerpräsident Liu He, Liu werde mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin zusammentreffen, hieß es im Umfeld des US-Präsidialamtes.

China und die USA hatten sich zuletzt darauf verständigt, zunächst auf weitere Sonderzölle zu verzichten. Anfang März endet dieser Burgfrieden.

Trump stört sich am riesigen Defizit seines Landes im Handel mit China und hat deswegen den aktuellen Konflikt ausgelöst. Die Führung in Peking wehrt sich gegen die Vorwürfe mit entsprechenden Gegenmaßnahmen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%