WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Lincoln-and-Loan-Skandal Charles H. Keating Jr. ist tot

Charles H. Keating Jr., Schlüsselfigur in einem der größten Polit- und Finanzskandale der US-Geschichte, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er war für viele Amerikaner der Inbegriff des skrupellosen Unternehmers.

Charles H. Keating Jr. auf einem Bild aus dem Jahr 1990. Er ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Quelle: AP

Eine Person aus dem direkten Umfeld Keatings bestätigte der Nachrichtenagentur Associated Press den Tod von Charles H. Keating Jr., ohne nähere Details zu nennen.

Der Zusammenbruch der Sparkasse Lincoln Savings und Loan, die von Keatings Baufirma American Continental gekauft worden war, kostete die US-Steuerzahler Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre 2,6 Milliarden Dollar (1,9 Milliarden Euro). Fünf Senatoren - vier Demokraten und der spätere republikanische Präsidentschaftskandidat John McCain - sollen zugunsten Keatings interveniert haben, woraufhin eine nähere Überprüfung der Sparkasse abgebrochen wurde. Wenig später war das Unternehmen bankrott.

Charles Keating Jr. im Gerichtssaal. Er saß fast fünf Jahre im Gefängnis. Quelle: AP

Weil besonders viele ältere Sparer durch die Pleite um ihre Ersparnisse kamen, wurde der luxuriös lebende Keating für viele Amerikaner zum Inbegriff des gierigen und skrupellosen Unternehmers. Keating wurde mehrfach verurteilt. Er verbrachte fast fünf Jahre im Gefängnis, bis die Urteile gegen ihn aufgehoben wurde.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%