Mikola Asarow Ukrainischer Ministerpräsident reicht Rücktritt ein

Der ukrainische Ministerpräsident Nikolai Asarow hat seinen Rücktritt eingereicht. Mit dem Schritt wolle er zu einem „sozialpolitischen Kompromiss“ ermutigen, erklärte Asarow.

Der ukrainische Ministerpräsident Nikolai Asarow ist zurückgetreten. Quelle: dpa


Der Rücktritt kommt vor dem Hintergrund der seit zwei Monaten andauernden Proteste gegen die Regierung. Nach gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei verschärfte sich die Krise im Land in jüngster Zeit weiter.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.


Anlass der seit November anhaltenden Massenproteste war zunächst die Abkehr von Präsident Viktor Janukowitsch von einem bereits ausgehandelten EU-Assoziierungsabkommen. Doch richtete sich der Widerstand rasch allgemein gegen seine Regierung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%