Militär Katar kauft 24 britische Kampfflugzeuge

Katar rüstet sich mit britischen Kampfjets. Für fünf Milliarden Pfund produziert BAE Systems 24 Flieger – inklusive Training. Die katarische Bestellung sieht zudem noch eine weitere Milliarde für Bomben und Raketen vor.

BAE Systems liefert künftig 24 seiner Kampfflieger nach Katar. Quelle: Reuters

LondonKatar hat bei BAE Systems 24 Typhoon-Kampfflugzeuge bestellt. Der Auftrag habe einen Wert von fünf Milliarden Pfund (5,7 Milliarden Euro), teilte das britische Unternehmen am Sonntag mit. Er beinhalte auch Training und Unterstützung. Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson gab die Vereinbarung nach Unterzeichnung der Verträge in der Hauptstadt Doha bekannt.

Es sei der größte Exportauftrag für Typhoon-Kampfjets seit einem Jahrzehnt, sagte Williamson. Vereinbart wurde auch der Kauf von in Großbritannien hergestellten Paveway-IV-Lenkbomben von Raytheon sowie Brimstone- und Meteor-Raketen von MBDA Missile Systems. Das Gesamtvolumen der katarischen Bestellungen beträgt sechs Milliarden Pfund.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%