WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nach gescheitertem Putschversuch Türkei verhängt dreimonatigen Ausnahmezustand

Die türkische Führung hat nach dem gescheiterten Putsch einen dreimonatigen Ausnahmezustand im Land verhängt. Das verkündete Präsident Erdogan im Anschluss an eine Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates in Ankara.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Istanbul Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Führung den Ausnahmezustand im Land verhängt. Dieser gelte für drei Monate, verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in der Nacht zum Donnerstag nach einer Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates und des Kabinetts in Ankara.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%