WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nahost-Krise Israel will das iranische Truppen aus Syrien abziehen

Israel rechnet nach dem Aus des Atom-Deals mit Angriffen aus dem Iran. Assad solle nun dafür sorgen, dass die iranischen Truppen aus Syrien abziehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Israel will, dass iranische Truppen aus Syrien abziehen Quelle: dpa

Beirut Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad aufgefordert, iranische Truppen heimzuschicken. Bei einem Besuch der von Israel annektierten Golanhöhen sagte er am Freitag: „Assad, werde die Iraner los ... Sie helfen dir nicht .... Ihre Anwesenheit wird nur Probleme und Schäden verursachen.“ Israel suche keinen Streit, sagte Lieberman und fügte hinzu: „Wir sind nicht an die iranische Grenze gekommen, sie sind hierher gekommen.“ 

Israel hat in dieser Woche zahlreiche iranische Ziele in Syrien angegriffen, nachdem iranische Truppen von dem Bürgerkriegsland aus Raketen auf die Golanhöhen abgefeuert hatten. Es war die bisher größte militärische Konfrontation der beiden bitter verfeindeten Staaten. Israel hat erklärt, es werde nicht zulassen, dass der Iran vor seiner Haustür eine Militärpräsenz etabliert. Iranische Truppen unterstützen Assad im Bürgerkrieg.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%