WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Netzwerkausbau Großbritannien will Bündnis für Aufbau von 5G-Mobilfunknetz

Mit dem Bündnis will Großbritannien laut Medienbericht die Abhängigkeit vom chinesischen Konzern Huawei vermeiden. Beteiligt sein sollen zehn demokratische Staaten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Großbritannien strebt ein Bündnis von zehn demokratischen Staaten an, um einen Kreis von Zulieferern für geplante 5G-Mobilfunknetze aufzubauen. Dadurch solle die Abhängigkeit von China vermieden werden, berichtete die Zeitung „The Times“.

Nach früheren Medienberichten will Premierminister Boris Johnson die Beteiligung des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei am Aufbau des schnellen 5G-Netzes in Großbritannien reduzieren. Die US-Regierung verdächtigt den führenden Netzwerkausrüster, andere Staaten auszuspionieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%