WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Pazifikraum Japanischer Außenminister: USA wollen Japan weiter verteidigen

Die Außenminister Japans und der USA haben die amerikanische Verpflichtung zur Verteidigung Japans bekräftigt. Beim Umgang mit China wollen die Länder zusammenarbeiten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Antony Blinken hat Japans neuem Außenminister, Yoshimasa Hayashi, in einem Telefonat die Verteidigung Japans durch die USA erneut zugesichert Quelle: AP

US-Außenminister Antony Blinken hat Japans neuem Außenminister, Yoshimasa Hayashi, in einem Telefonat die Verteidigung Japans durch die USA erneut zugesichert. „Minister Blinken erklärte, dass die Vereinigten Staaten an ihrer Verpflichtung zur Verteidigung Japans, einschließlich der Anwendung von Artikel 5 des japanisch-amerikanischen Sicherheitsvertrags für die Senkaku-Inseln, festhalten“, sagte Hayashi am Samstag gegenüber Reportern.

Artikel 5 des Vertrages besagt, jede Partei erkennt an, dass ein bewaffneter Angriff auf die von Japan verwalteten Gebiete eine Gefahr für den Frieden und die Sicherheit Japans darstellen würde man dann gemeinsam handeln würde, um dieser Gefahr zu begegnen.

Hayashi und Blinken lehnten in ihrem Gespräch auch Chinas einseitige Versuche, den Status quo im Ost- und Südchinesischen Meer zu verändern, entschieden ab und vereinbarten eine enge Zusammenarbeit bei der Bewältigung von Problemen mit China, so das japanische Außenministerium in einer schriftlichen Erklärung.

Japans Beziehungen zu China sind durch einen Territorialstreit über eine von Japan verwaltete Inselgruppe im Ostchinesischen Meer, die in Japan Senkaku und in China Diaoyu genannt wird, sowie durch das Erbe der militärischen Aggression Japans in der Vergangenheit belastet worden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%