WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Proteste in London Der Frust der Brexit-Verlierer

In großen Städten wie London waren die meisten Wähler gegen einen EU-Austritt Großbritanniens. Hunderte Remain-Anhänger protestierten vor dem Parlament, darunter viele junge Leute und Familien. Die Bilder.

Afrin (l.), 17 Jahre, und Anjum (r.), 16 Jahre, halten ein Transparent mit dem Slogan in die Höhe: „Ihr habt unsere Zukunft gestohlen“. Sie ärgern sich, dass sie bei der Abstimmung über die EU-Mitgliedschaft nicht mitstimmen durften. Quelle: Yasmin Osman
Neben Schülern und Studenten haben sich auch junge Familien vor dem Parlament eingefunden. Francis Young und seine Frau Rachel bedauern den Brexit, weil die EU in ihren Augen ein „großartiges Friedensprojekt“ ist. Quelle: Yasmin Osman
Gerade viele Städter in Großbritannien mögen sich mit dem Ergebnis des Referendums nicht abfinden, darunter auch George Mouskoundi. Er fürchtet um die Zukunft seiner Kinder Betty (r.) und Micah, weil ein Brexit der Wirtschaft Großbritanniens schaden könnte. Quelle: Yasmin Osman
Auch diese junge Britin fürchtet die wirtschaftlichen Folgen eines EU-Austritt Großbritanniens – und die Konsequenzen auf ihre berufliche Zukunft, wie sie erzählt. Quelle: Yasmin Osman
Land gegen Stadt, alt gegen jung, arm gegen gut situiert. Das Referendum zeigt einen tiefen Riss in der britischen Bevölkerung. Und weil der Vorsprung der Brexit-Befürworter relativ knapp war, fällt es dem unterlegenen Pro-EU-Lager umso schwerer, das Abstimmungsergebnis zu akzeptieren. Quelle: Yasmin Osman
Weil die Befürworter einer EU-Mitgliedschaft Großbritanniens den Vorsprung der Brexit-Befürworter als knapp empfinden, läuft derzeit eine Petition, die ein Gesetz fordert, wonach ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft wiederholt werden sollte – wenn die Wahlbeteiligung unter 75 Prozent oder das Ergebnis eines Ausstiegs weniger als 60 Prozent betragen sollte. Bis Sonntagmorgen unterzeichneten knapp 2,9 Millionen Stimmberechtigte diese Petition. Quelle: Yasmin Osman
Viele junge Briten sind wütend über das Ergebnis der Abstimmung – allerdings blieben gerade aus der jungen Generation viele Wahlberechtigte der Wahlurne fern. Quelle: Yasmin Osman
Dieser Brite hat eine ganz persönliche Nachricht an den Rest Europas. Quelle: Yasmin Osman
Das Wochenende markierte den Höhepunkt der Londoner Pride-Woche. Dieser Teilnehmer hat die Sterne der Europa-Flagge in sein Kostüm integriert. Quelle: Yasmin Osman
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%